Stats Update Week #46

Number of Trades: 5

Net Profit: +83,00% (since the beginning)

Net P/L: +783,85 € (current week)

Hit Rate: 60%

Average Win: +439,43€

Average Loss: -267,23€

Win/Loss Ratio: 1,64

Marktzeit: 1:34h

Anmerkung: Alle Werte in blau zeigen ein positives Tradingergebnis an. Grüne Werte befinden sich im langfristigen Zielkorridor des Tradingansatzes. Rote Zahlen hingegen machen deutlich, dass sich der Wert nicht im gewünschten Sollbereich befindet.

Note: All values in blue indicate a positive trading result. Green values are in the long term target range of the trading approach. Red numbers make clear, however, that the value is not in the expected reference range.

Fazit: Trotz der doch etwas verfrühten Gewinnmitnahme am gestrigen Freitag, sowie dem größten Verlusttrade der Testserie am Dienstag, durchstieß die Nettorendite des CFT Kontos am Ende die nächste runde Marke von 80% nach oben. Alle Systemwerte verhalten sich zur Zeit sehr stabil und verharren im erwarteten Zielbereich. Obwohl fünf Trades getätigt wurden, liefen diese zusammen nicht länger als 1:34h. Ebenfalls Rekord.

Vom letzten Equity Rücksetzer auf 52,72% geht es nun seit sieben Handelswochen in Folge – im Wochenvergleich – ohne Unterbruch nach oben. Etwa 35 Trades brachten dem Account dabei ein sattes Plus von gut 30% netto ein.

Es ist also weiterhin “Saison” für diesen Ansatz. Wie lange noch? Niemand weiss es, aber es muss so gut es geht  ausgenutzt werden. Genau darauf muss sich ein Trader konzentrieren und nicht auf die tollen Ergebnisse der letzten Tage, um in so einer Phase große Fehler möglichst zu vermeiden. Diese kosten jetzt nämlich am meisten. Nicht unbedingt im Hinblick auf durch sie entstandene Verluste. Nein, die teuersten Fehler entstehen in der Regel durch entgangene Gewinne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.