Grundlagen für Börsianer: Glaubenssätze gezielt verändern

Ein Tradingtagebuch wird dir helfen deinen Glaubenssätzen auf die Schliche zu kommen. Und das ist als Trader sehr wichtig!

In diesem ersten Video mache ich dir klar, wo du anfangen musst, wenn du deine Überzeugungen als Trader umwandeln oder stärken möchtest. Freu dich auf herausragende und erprobte Praxistipps.

Und ab geht die Post ...

Zusammenfassung des ersten Videos

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist eigene Überzeugungen zu verändern. Vor allem, wenn du dich noch nie mit den Grundlagen des menschlichen Glaubenssystems beschäftigt hast.

Doch es ist sehr wichtig mit produktiven Glaubenssätzen für das Trading ausgestattet zu sein.

Wenigstens wenn es dein Ziel ist, langfristig erfolgreich zu traden.

Alles startet damit, die wahren Quellen deiner eigenen Glaubenssätze zu identifizieren.

Wenn du Fragen oder Anregungen zum Inhalt hast, schreibe mir einfach einen Kommentar unter das Video hier im Blog in das Kommentarfeld!

Ich wünsche dir viel Spaß und hoffentlich neue Erkenntnisse...

Du möchtest mehr?

  • Du hast beim Traden Probleme deine Disziplin aufrecht zu erhalten?
  • Bist du zu ängstlich, wenn du mutig sein musst?
  • Oder bist du zu wild, wenn Zurückhaltung und Geduld gefragt sind?

Diese Tutorial-Serie enthüllt in vier Videos, wie du dir als Trader einen mentalen Super-Trumpf in den Ärmel deines Traderjackets schmuggelst.

Sei dir bewusst: Die große Mehrheit deiner Kontrahenten an der Börse haben nicht die leiseste Ahnung davon, wie sie diese Trumpfkarte tatsächlich ins Spiel bringen können.

Obwohl viele schon einmal davon gehört haben.

Nutze das zu deinem Vorteil und gehe die drei Schritte, welche auch meine Tradingdisziplin enorm verbessern konnten.

In den nächsten drei Videos lernst du:

Video II

Überzeugungen gezielt zu beeinflussen

Video III

Gefährliche Glaubenssätze unschädlich zu machen

Video IV

Produktive Glaubenssätze zu verstärken

Hier gehts zur kompletten Videoserie >>