Trading Coaching

Wie du 0,01% Sparzinsen in zweistellige Renditen verwandelst

4 Stunden Aufwand pro Woche, 3 simple Setups, zweistellige Renditen

“Trading Coach und Aktienprofi Thomas zeigt dir, wie du mit einer sehr effizienten Volumentrading Strategie kontinuierliche Renditen zwischen 10 und 40 Prozent erzielst”

Ein Tag, der mich auf die Palme brachte

Wir schreiben das Jahr 2018, als ich am 29. März folgende Mitteilung in der Postbox meiner Onlinebank vorfand: 

Wichtige Information zu Ihrem Tagesgeldkonto


Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
zum 04.04.2018 passen wir die Zinsen für das Extra-Konto an. Sie erhalten dann 0,01 % Zinsen p.a. für Ihr Guthaben.


Wir geben zu, das sind keine guten Nachrichten.


Aber vielleicht das hier: Wir haben Alternativen für Sie – und zwar gleich drei. Entdecken Sie mit uns die Möglichkeiten, wie Sie Wertpapiere als Baustein für Ihren Vermögensaufbau nutzen können.

Beim Lesen dieser Zeilen brodelte es in mir. Ja, bei wem brodelt es da nicht, frag ich mich. Doch da ich mich mit den Finanzmärkten auskenne, wusste ich: Dieser Tag wird irgendwann kommen.


Drei Dinge trösteten mich ein wenig:


  • Allen anderen geht es genauso,
  • die Zinsen waren wenigstens noch nicht negativ und
  • ich habe bereits vorgesorgt.

Dennoch: 0,01% noch als Zinsen zu bezeichnen, ist schon dreist. Findest du nicht?

Wahrscheinlich kommt dir der Textausschnitt bekannt vor, denn auch deine Bank wird dir die Negativzinsen der EZB weiterreichen. Mittlerweile wahrscheinlich indirekt über die Kontogebühren.  Hat dir deine Hausbank denn auch gleich eine tolle Alternative zum Sparkonto angeboten? 


Mir schon:


"Entdecken Sie mit uns die Möglichkeiten, wie Sie Wertpapiere als Baustein für Ihren Vermögensaufbau nutzen können - Wir haben Alternativen für Sie – und zwar gleich drei "


Klingt nicht schlecht, oder? Aber schauen wir mal genauer hin...

Tagesgeld-Alternativen, mit denen auch Du Dich nicht zufrieden geben solltest


Die drei Angebote meiner Hausbank konnten mich nicht überzeugen. Ehrlich gesagt hat mich das auch nicht überrascht. Ich gebe mich ungerne mit halbherzigen Sachen zufrieden. Die Einzigen die davon wirklich profitieren sind die Institutionen, welche solche Anlageprodukte verkaufen.

Schlecht


Ein Direktdepot eröffnen: Mei, ihr habt mir doch gerade geschrieben, dass ich dafür keine Zisnen mehr bekomme?

Schlechter


In Dachfonds investieren: Aus eigener Erfahrung weiß ich: Damit bezahle ich Leute, die ich nicht kenne, für eine Leistung, die zum Risiko in keinem Verhältnis steht.

Am schlechtesten


Individuelle Vermögensverwaltung online: Ein Computeralgorithmus (der erst seit knapp 2 Jahren am Markt ist), den ich niemals zu Gesicht bekommnen werde und nachvollziehen kann, verwaltet mein hart erarbeitetes Geld.

Herzlichen Glückwunsch!

Du mich auch ...ich glaub ich spinne!

Daytrading ist auch keine Lösung 

Obwohl ich lange Zeit selbst Daytrading gemacht habe (und immer noch regelmäßig tue), rate ich jedem davon ab, dessen Ziel es ist lediglich die Nullzinsen zu kompensieren.


Daytrading hört sich gut an, aber es erfordert einfach zuviel Einsatz vom nullzinsgeplagten Durchschnitssbürger. Auch wenn viele Werbeversprechen anderes behaupten! Glaube mir: Aus mehr als 10 Jahren Erfahrung in diesem Bereich, kann ich dir das Gegenteil bestätigen.


Und bist du bereit und kannst es dir leisten, jeden Tag die Märkte genau zu beobachten und Trades vorzubereiten und auszuführen?

Im Ruhestand vielleicht, aber sonst? Keine Chance.

Professionelles Daytrading ist einfach für die meisten Leute praktisch nicht umsetzbar. Es sei denn, sie wollen alles auf die Karte Trading setzen. Leider ist das Fakt!


Außerdem: Daytrading ist mental sehr anspruchsvoll und kräftezehrend. Ich sehe es als zeitintensive Leidenschaft, möchte aber selbst nicht von diesen Einnahmen abhängig sein. Ja, ich gebe zu meine Meinung hier über die Jahre geändert zu haben.


Aus Erfahrung wird man schlau.


Irgendwann dachte ich mir: Geht das nicht auch effizienter? Daytrading möchte ich nur noch machen, wenn ich wirklich Lust dazu habe.


Und ja, diese Möglichkeit gibt es in der Tat. Nachdem ich mich intensiver um eine Lösung bemüht habe, wurde ich fündig. Mir wurde klar, ich brauche einen grundsoliden, erprobten längerfristigen Tradingansatz.


Jetzt werde ich dir verraten, wie ich mich dadurch gleichzeitig und rechtzeitig gegen aufziehende Nullzinsen gewappnet habe und dadurch mein ganzes Trading enorm verbessern konnte!

Auch du kannst von längerfristigem Trading profitieren, wieso?

  • Wenig Zeitaufwand. Mit einer Trading-Strategie, welche übergeordnete Zeitebenen nutzt, fängt dein Geld an für dich zu arbeiten. Heißt: Du machst auch dann Rendite, wenn du gerade völlig andere Dinge tust.
  • Niedrigere mentale Belastung. Die Gefahr von Tradingfehlern sinkt und dein Nervenkostüm wird geschont. Dies kommt deiner Rendite und nicht zuletzt deiner Gesundheit zugute.
  • Nebenberufliche Tätigkeit. Mit einer längerfristigen Tradingstrategie ist quasi jeder Mensch dazu in der Lage, die Verwaltung seines Kapitals in die eigenen Hände zu nehmen und dadurch selbstverständlich auch den Nullzinsen die Stirn zu bieten. Du bezahlst keine fremden Leute für teilweise fragwürdige Leistungen und du lernst viele neue interessante und nützliche Dinge und Fähigkeiten.

Endlich die zündende Idee und schon gleich die nächste Ernüchterung

Ok, jetzt wusste ich wohin die Reise gehen soll.


Doch das nächste Problem lies nicht lange auf sich warten: Ich hatte keine erprobte Tradingstrategie für den Handel auf großen Zeitrahmen.


Und das noch größere Problem: Eine Strategie mit wenig Freuquenz, ist schwer praktisch testen und diskretionäre Tradingansätze sind kaum seriös backtestbar. Systemtrading kommt für mich nicht in Frage.


Zeit und Bock auf monatelanges Ausarbeiten neuer Tradingansätze hatte ich nicht.


Meine Hoffnung, schon in Kürze mit niedrigstem Aufwand und größtem Effekt mein Geld selbst verwalten zu können, verflog in Sekunden.


Mist! Sackgasse? Naja, mal abwarten...


..ich gab zumindest nicht auf und hörte mich bei Traderkollegen um. Aber keiner konnte mir eine praktikable Lösung anbieten.


Zwei von drei vielversprechenden Ansätzen waren mir einfach zu kompliziert und individuell. Um sie erfolgreich traden zu können, hätte es einer Gehirntransplantation bedurft.


Komm vergiss es habe ich mir gesagt.


Aber dann ...der letzte Tipp eines alten Weggefährten aus der Tradingszene hatte es in sich.


Eine E-Mail und der Kontakt zu einem mir und der Szene unbekannten Trader war hergestellt. Was folgte war ein sehr intensives und für mich hochinteressantes Telefonat.

Knapp 1000% Rendite in 10 Jahren , dank Aktientrading auf höchstem Niveau

Auszüge aus unserem Gespräch... 

Ich: Und seit wann tradest du Aktien?


Thomas: Ich trade seit mehr als 20 Jahren, davon 15 richtig ernsthaft und 11 in Vollzeit.


Ich: Immer mit dem gleichen Ansatz?


Thomas: Genau, zumindest seit ich Vollzeit trade. Hier und da mal eine kleine Anpassung, das war's.


Ich: WoW.


Thomas: Ja, wow. Aber es hat mich einige Zeit, Nerven und Geld neben meinem Hauptjob gekostet, diesen Ansatz für mich auszuarbeiten. Bis ich volles Vertrauen darin hatte vergingen Jahre.


Ich: Das Problem kenne ich nur zu gut und würde es jetzt gerne umgehen.


Thomas: Kannst du, Ingmar. Ich habe ein eBook über diese Strategie (für meine Kinder) geschrieben, um ihnen etwas an die Hand zu geben, auf das sie auch in Zukunft immer zählen können.


Ich: Klingt wirklich gut. Genau was ich suche. Ist der Ansatz denn für Dritte eindeutig nachvollziehbar?


Thomas: Absolut. Genau das ist der Riesenvorteil dabei. Es ist ein immergrüner Tradingansatz, der sich vom Prinzip niemals verändern muss. Einfach aber nicht zu einfach. Eine nahezu perfekte Mischung. Sie ist aber auch nicht nur auf meinem Mist gewachsen. Ich habe mir die Tradingstrategie aus mehreren logisch klar nachvollziehbaren Ansätzen der erfolgreichsten Trader und Investoren weltweit zusammengebaut.


Ich: Butter bei de Fische! Wieviel konntest du im Schnitt pro Jahr damit an Rendite einfahren?


Thomas: In den besten Jahren war sie dreistellig, sonst immer mindestens zweistellig. Das funktioniert aber nur, wenn du den Ansatz knallhart durchziehst. Deshalb kann ich dir keine Garantie dafür geben. Du bist zwar ein erfahrener Trader, wie ich gehört habe, doch ich weiß nicht, ob der Ansatz zu deiner Persönlichkeit passt.


Ich: Schon klar. Und dein aktueller Aufwand im Alltag bei dieser Art des Tradings?


Thomas: Kommt darauf an, wie intensiv du diese Strategie betreiben möchtest. Die Spanne reicht hier von 2 Stunden pro Woche, bis hin zu 4 Stunden pro Tag. Es liegt an jedem selbst. Die meiste Arbeit benötigst du für das Scannen und Durchsehen der einzelnen Aktientitel. Je größer deine Watchlist ist, desto länger wirst du brauchen. Also alles in allem ein sehr gut auf die individuellen Bedürfnisse des Traders skalierbarer Ansatz.


Ich: Alles klar, ich hab genug gehört. Passt perfekt zu meinen Zielen. Dürfte ich jetzt bitte das ebook haben? Danke...

Mehr Zeit, mehr Rendite - Dank maximaler Effizienz

Noch am gleichen Tag zog ich mir das ebook rein. 


Ich merkte sofort: Hier weiß einer genau, wovon er schreibt. Der ganze Ansatz wurde bis ins Detail erläutert und war absolut schlüssig. Es wurde nichts hinter dem Berg gehalten und auch Nachteile des Ansatzes und Fehltrades erwähnte Thomas wie selbstverständlich.


Nach und nach wurde mir klar, welches Potenzial hinter diesem Vorgehen am Aktienmarkt steckt und warum damit so konstante und tolle Renditen möglich sind.


Bisher befasste ich mich als Trader nicht mit Aktien und es war auch eine tolle Erfahrung und Inspiration für mich alten Hasen, denn...


..es ist eine absolut simple und dennoch genau durchdachte Strategie, die in der Tat jeder Börseninteressierte sehr schnell verstehen und für sich nutzen kann.


Wieso?

Weil du dich tatsächlich nur auf 3 leicht nachvollziehbare Grundsetups konzentrieren musst.

Diese 3 Setups sorgen für ausreichend Kurschance, damit du immer wieder an starken Kursschwüngen markanter Aktien profitierst und das ohne zu viel riskieren zu müssen.


Du handelst vornehmlich long und profitierst damit noch von Dividendenzahlungen der Unternehmen. Damit ist dieser Tradingansatz sehr ausgefeilt und verfolgt ein klares Ziel:


Mit minimalem Aufwand und Risiko ein Maximum an Rendite zu erwirtschaften - dauerhaft.

Genau deshalb eignet er sich perfekt für jeden der Kapital herumliegen und die Nase von den de Facto Nullzinsen gestrichen voll hat - nur leider nicht genügend Zeit für die Börse freischaufeln kann.


Natürlich ist dieser Ansatz auch ein toller Ergänzungsstil für aktivere Trader.

Wohlgemerkt: Es geht hier nicht um ein einzelnes starres in Beton gegossenes Tradingsystem (Stichwort Robotrading)! So etwas würde ich dir niemals empfehlen, weil ich als erfahrener Trader weiß, dass diese nicht dauerhaft funktionieren können.


Der Ansatz bleibt immer gleich, aber Nuancen müssen ab und an angepasst werden. Dies ist ein Grundprinzip von Börsenerfolg, da die Finanzmärkte immer im Fluss sind. 

Keine Lust mehr auf Nullzinsen?

Kein solider Tradingansatz?

Zu wenig Zeit für die Börse?

Du bist frustriert und möchtest nicht mehr länger nach einer passenden Strategie suchen, um endlich dauerhaft profitabel zu traden? Hast keine Lust und keine Nerven mehr zum Backtesten und Antesten von Ansätzen?

Du willst JETZT einfach mal gute Ergebnisse sehen und dein Kapital endlich nachaltig vermehren? Dann habe ich sehr gute Neuigkeiten für dich!

Mittlerweile hat Thomas sein E-Book, welches ursprünglich für seine Kinder gedacht war, zu einem intensiven 1:1 Coaching verfeinert. Ich habe mir schon einige Coachings angeschaut und muss sagen: Es ist mir eine Ehre, dir diesen Trading Coach empfehlen zu dürfen. Ich mache das aus voller Überzeugung, weil ich mir sicher bin, dass Thomas vielen frustrierten nebenberuflichen Tradern helfen wird.

Was drauf steht ist auch definitiv drin - “3 simple Setups für dauerhaften Börsenerfolg”

In unserem neuen Coaching "Aktientraining für Berufstätige" lernst du in kürzester Zeit, wie du dein Kapital sicher und beständig vermehrst - ein kompletter Tradingansatz, optimal zugeschnitten auf alle Teilzeittrader.

Trading Coach Thomas nimmt dich sprichwörtlich an die Hand und führt dich Stück für Stück in einen unglaublich effizienten Handelsstil ein. Du benötigst dafür kein spezielles Wissen im Bereich Aktienhandel oder dem Interpretieren von Unternehmenszahlen. 

Das Coaching-Programm von CoinFlip Trading Consult zeigt dir von der Pieke auf, wie du deinen Lebensunterhalt an der Börse verdienen kannst oder einfach mit 2 Stunden pro Woche nebenher und kontinuierlich ein Vielfaches der heute üblichen Festgeldzinsen aus deinem geparkten Kapital herausholst.


Mit messerscharf geplanten und ausgesuchten Trades der Güteklasse 5 Sterne.

So profitierst du vom Trading Coaching:

  • 1
    3 Tradingstrategien der Extraklasse: Du lernst drei verschiedene Strategien kennen, welche dir zu jeder Zeit ein unglaublich gutes Chance-Risiko-Verhältnis bieten. Die technische Grundlage für deinen dauerhaften Börsenerfolg.
  • 2
    Erprobte Disziplin-Tricks: Thomas zeigt dir, wie langfristig erfolgreiche Trader ihre Disziplin aufrecht erhalten, komme was wolle.
  • 3
    Kompletter Tradingansatz: Der Trading Coach vermittelt dir einen langfristig bewährten Tradingansatz mit allem was du wissen musst (inklusive detaillierten Tradingplan für jedes Setup). Von der Auswahl der Wertpapiere, über den Einstieg sowie das exakt dazu passende Risikomanagement.

Kundenmeinungen über das Coaching

"Ich kann nur jedem, der professionell mit Aktien handeln möchte, ans Herz legen, bei Thomas die Ausbildung zu machen."

Hier wird einem nicht etwas verkauft und danach wird man allein gelassen, wie bei vielen anderen Trading „Coaches", sondern Thomas ist immer für einen da.
Er sagt offen, dass er natürlich keinen heiligen Gral besitzt und er nicht aus 500 € innerhalb eines Jahres 500.000 € machen kann.
Seine Ziele sind realistisch, aber er erzielt sehr gute Rendite: im Schnitt sind es 25-35% pro Jahr. Dies entspricht einer Performance wie bei Warren Buffett.
Er beantwortet am selben Tag alle Fragen per E-Mail oder Whatsapp, scannt und durchforstet jeden Morgen alle Aktienmärkte, schickt uns seine Einschätzungen dann sofort zu und beschreibt, worauf wir achten sollen.
Auch schön ist, dass es sehr viele Videos im Member-Bereich gibt. Das ist perfekt, um das Gelernte noch einmal zu vertiefen und in die Praxis umzusetzen.
Ich finde auch super, dass er nicht nur zeigt, wie an der Börse richtig gehandelt wird, sondern was es auch noch für andere Investments auf dem Markt gibt.
Hier schaut endlich mal jemand über den Tellerrand! Einfach Klasse!
Des Weiteren betreut und unterstützt er einige Hilfs-Organisationen, die Kinder mit verschiedenen Krankheiten betreuen und ihnen helfen. Das war für mich ausschlaggebend! Dieser Trading Coach handelt aus Leidenschaft und kann nachweisbar traden!

Daher ein großes Lob an Dich, Thomas! Vielen Dank für alles!

Julian Richter, Berlin

Einer der ersten Kunden

"Nach noch nicht mal drei Monaten habe ich schon mehr als 20 % Gewinn erzielt."

"Und das als absoluter Anfänger, ich bin total happy! Vielen Dank"

Lucas H. Waldheim

Vom Anfänger zum profitablen Trader in drei Monaten

"Hallo, Thomas! Dein System ist das bisher erfolgreichste.

Und ich habe schon etliches ausprobiert, auch Börsenbriefe.

Siegfried Mandel

Privater Aktientrader

Willst du das Nullzinsgespent vertreiben? Endlich wieder echte Rendite für dein Kapital erzielen? 

Dann schicke uns eine Terminanfrage für unser kostenloses Beratungsgespräch:

"Endlich habe ich eine Strategie
gefunden, mit der ich langfristig Geld verdienen kann."

Und das auch noch auf eine entspannte Art und Weise. Jetzt betrachte ich den Markt aus einer
ganz anderen Perspektive und ich weiß sofort, ob die Aktie etwas für mein
Portfolio ist oder nicht. Auch erklärst du die „Fachbegriffe“ einfach und
verständlich! Vielen Dank für den tollen dauerhaften Support, bei Fragen und Problemen."

Juri

Privater Teilzeittrader

"Ingmar und Thomas beim Trading zuzusehen hat mir die Gewißheit gegeben, daß die Strategien funktionieren."

Gute Ansätze von hunderprozentigen Praktikern top erklärt und gelehrt. Vor allem die beschriebenen Grundlagen sollte jeder verinnerlichen. Tolle Betreuung bei der Umsetzung."

Jens Freydank, Wildau

Programmierer und privater Teilzeittrader

"Jenoptik hatte ich gekauft bei 32, 30 und 28€, der Kurs heute 37€"

"Lieber Thomas,

vielen Dank fuer den Letzten Service von Dir, ich finde das als sehr gute Hilfen, Uebungen und praktische Unterweisungen. Ich wollte den Sachstand nur kurz mitteilen. ich bin zufrieden.

Ich wuensche Dir und Deiner Fa. schöne Feiertage

Walther Schreiber

Enthusiastischer  Tradingsenior Ü80!

"Das Trading läuft gut. Ich Trade fast nur mehr nach dem Konzept von Thomas und kaum mehr Futures und es zahlt sich aus."

Ich hab mir all seine Videokurse angeschaut, welche ich als lehrreich und informativ empfinde, da Thomas sehr viele Beispiele zeigt und erklärt warum er etwas gemacht hat. Auch seine Fehler werden angesprochen. Zudem habe einige Aktien geshortet, nach dem Gap UP Muster, aber eben spiegelverkehrt. Von daher kann man mit diesem Ansatz auch im Bärenmarkt bestehen.

Marcus Rosenauer, Linz

Privater Teilzeittrader

Wichtige Fragen & Antworten zum Trading Coach

Bekomme ich eine Erfolgsgarantie?

Eine Erfolgsgarantie bekommst du bei keinem seriösen Anbieter von Dienstleistungen. Jeder Mensch ist anders und du musst schon eine gewisse Einsatzbereitschaft zeigen, damit es klappt. Wir können dir nur die besten Werkzeuge für den Erfolg an die Hand geben. Sollte ein Tradingansatz überhaupt nicht zu deiner Persönlichkeit passen, wirst du Schwierigkeiten haben profitabel zu traden. Egal, wie solide der Ansatz auch sein mag.

Ist Vorwissen nötig?

Du musst keinen wirtschaftlichen Wissenshintergrund haben und dich mit Unternehmenskennzahlen gut auskennen. Kenntnis über die wichtigsten Begriffe im Bereich Trading sind jedoch vorteilhaft.

Benötige ich einen Profibroker oder kostenpflichtige Software?

Nein. Die Aktienstrategie ist über ein einfaches Depokonto bei der Hausbank umsetzbar. Als Chartsoftware kannst du kostenlose Tools einsetzen, da du keine präzisen und teuren Intradaydaten benötigst. Du brauchst auch keinen sekundenschnellen Newsdatenfeed. Dies ist einer der Gründe, weshalb diese Tradingstrategie ein extrem gutes Aufwand Nutzen Verhältnis aufweist.

Ist die Strategie auch in anderen Märkten umsetzbar?

Grundsätzlich ja! Doch über viele Jahre ist sie nur im Aktienmarkt live getestet. Allerdings habe ich selbst schon sehr gute Trades in Märkten wie Bitcoin oder Rohöl durchgeführt. Wenn du einmal mit dem Ansatz vertraut bist macht es Sinn, wenn du dich auch in andere Märkte vortastest. 

Willst du das Nullzinsgespent vertreiben? Endlich wieder echte Rendite für dein Kapital erzielen? 

Dann schicke uns eine Terminanfrage für unser kostenloses Beratungsgespräch:

Ich warte, bis Geld bereitliegt, und ich muss nur dorthin gehen, um es abzuholen. In der Zwischenzeit mache ich nichts.

Jim Rogers ... Hedgefondsmanager, USA

Genau so wirst du dich verhalten, wenn du in Zukunft die hier dargelegte Tradingstrategie erfolgreich umsetzt.

Beste Grüße und viel Erfolg für dein Trading

Ingmar

P.S. Das Trader Coaching wird dich vom Laien zum dauerhaft profitablen Trader machen. In seiner Klarheit, Ausführlichkeit und Authentizität, wirst du kaum etwas Vergleichbares im Bereich Trading finden. 15 Jahre intensive Erfahrung mit einem einzigen Ansatz eines echten Tradingprofis, kannst du dir innerhalb weniger Wochen einverleiben und für dich nutzen. In Zeiten von Null- und bald womöglich sogar Negativzinsen für 'sichere' Geldanlagen, solltest du es dir gut überlegen diese Chance an dir vorbeiziehen zu lassen. Vor allem, wenn dich Investieren und Trading interessiert, du aber leider wenig Zeit für die Börse übrig hast oder bisher keinen soliden Tradingansatz für dich finden konntest.

Insert Custom HTML

Copyright 2020, https://coin-flip-trading.com - Datenschutz  Impressum

>